26.03.2018 12:07 | Von: Michelle Marty

Fröhlich/Baumann übernehmen Tabellenspitze

Am vergangenen Wochenende waren wieder einige Radball-Teams vom Radsport Altdorf im Einsatz und kämpften um wichtige Punkte in der Qualifikation. Den Auftakt machten am letzten Samstag, 24. März, die Kategorie U17 - Hier spielten Jonas Gerig und Yves Gnos in Rothenburg.


U19 Team Matteo Baumann / Timon Fröhlich

Zu Beginn lief es für die beiden Urner noch nicht ganz rund und gegen Frauenfeld konnten sie lediglich ein 1:1-Unentschieden herausholen. Das zweite Spiel gegen Liestal konnten sie dann ohne überhaupt anzutreten forfait mit 5:0 gewinnen. Im letzten Spiel gegen Rothenburg machten Gerig/Gnos ihr Spiel und konnten zum Schluss einen tollen 3:2-Sieg gegen das Heimteam einfahren. Somit liegen Jonas Gerig und Yves Gnos aktuell auf dem 4. Tabellenrang.

U19-Teams in Niederlenz

Weiter waren dann am letzten Sonntag noch zwei der drei U19-Mannschaften im Einsatz. Altdorf I mit Florian Betschart und Jon Müller trafen im ersten Spiel auf Mosnang I – Hier spielten sie äusserst abgeklärt und konnten ihre Gegner mit 3:0 bezwingen. Das zweite Spiel gegen Mosnang II konnten sie mit 5:0 forfait gewinnen. Auch im letzten Spiel blieben Betschart/Müller ungeschlagen und konnten Möhlin I klar mit 8:2 besiegen. Somit liegen Florian Betschart und Jon Müller momentan in der Tabelle auf dem 2. Rang hinter ihren Vereinskollegen.

Altdorf III mit Timon Fröhlich und Matteo Baumann kämpften auch in Niederlenz um Punkte. Die ersten beiden Spiele konnten sie gleich beide 5:0 forfait gewinnen und hatten somit bereits 6 Punkte auf ihrem Konto – doch das sollte noch nicht genug sein. Im ersten absolvierten Spiel gegen Mosnang I konnten Fröhlich/Baumann mit 5:2 dem Spiel den Stempel aufdrücken und sicherten sich weitere 3 Punkte. Im letzten Spiel hatten die beiden dann aber etwas Mühe. Die Urner spielten eine tolle Partie und erarbeiteten sich gute Chancen, doch einige Male konnte Möhlin von Abschlussfehlern der Urner profitieren und das leere Tor erzielen. Zum Schluss endete das Spiel mit einem 5:5-Unentschieden. Mit dieser guten Qualifikationsrunde konnten Timon Fröhlich und Matteo Baumann gleich die Tabellenführung in der Kategorie U19 übernehmen.

NLB-Teams in Oftringen

Zuletzt waren am vergangenen Sonntag, 25. März, noch die beiden NLB-Teams vom Radsport Altdorf in Oftringen im Einsatz. Altdorf I mit Beda Planzer und Fabian Hauri hatten an diesem Tag jedoch etwas Mühe richtig ins Spiel zu finden. Das erste Spiel gegen Frauenfeld mussten sie mit 3:7 aus der Hand geben. Im zweiten Spiel gegen Bassersdorf-Nürensdorf resultierte lediglich ein 4:4-Unentschieden. Im letzten Spiel gegen Oftringen kamen die Altdorfer dann etwas besser auf Touren und konnten sich einen 6:2-Sieg sichern. Lediglich 4 Punkte gab es für Beda Planzer und Fabian Hauri in dieser Runde, doch damit konnten sie trotz allem die Tabellenführung übernehmen. Sie liegen momentan mit 1 Punkt vor Möhlin I, jedoch hat Möhlin noch weniger Partien absolviert als die Urner.

Altdorf II mit gutem Auftritt

Bei Josip Bajo und Colin Hirter lief es in Oftringen rund. Sie konnten gleich zu Beginn gegen Oftringen ein 4:0-Sieg erzielen. Diese Siegesserie ging dann auch weiter und sie schafften auch gegen Bassersdorf-Nürensdorf einen tollen 3:1-Sieg. Zuletzt schafften sie gegen das stark spielende Frauenfeld ein 2:2-Unentschieden und konnten sich damit sehr gute 7 Punkte sichern. Tabellenmässig liegen Josip Bajo und Colin Hirter auf dem 9. Rang. 


Mitglied werden

Mitglied werden

Werden auch Sie Mitglied bei Radsport Altdorf. Wir freuen uns auf Sie.

Tour d'Uri 2010

Swiss Cycling

Offizielle Website des Hallenradsports Schweiz (Swiss Cycling).

8. Tour d'Uri

Facebook Fanpage

Besuche die offizielle Fanpage auf Facebook und werde Fan von Radsport Altdorf.