02.09.2019 08:10 | Von: Christian Gisler

3. Platz für Silvio Gisler

Am Samstag 31. August 2019 fand bei heissen Spätsommerwetter die Innerschweizer Strassenmeisterschaft statt. Es wurde auf einer coupierten Strecke mit einer steilen Abfahrt und einem langgezogenen Zielanstieg in Chamer Stumpen gefahren.

Die Rundstrecke war 1.9 Kilometer lang und musste 27 mal abgefahren werden. Die Anfängerkategorie hatte somit eine Total  Distanz von 51.3 Kilometer zu fahren.  Das Rennen wurde mit einem Schnitt von  34.5 Km/h gefahren
 
Von der IG Radsport Uri / Radsport Altdorf nahm Silvio Gisler teil. Da die Teilnehmerfelder überschaubar waren wurden die Kategorien U19 /  U17 und Frauen FB zusammen gelegt.

Dies hatte neben der Hitze auch massgeblich am Rennverlauf und Ausgang seinen Einfluss. Silvio startete sehr gut und war bis Kilometer 39 an der Spitze des U17er Feldes. Als dann der Spitzenfahrer der Junioren U19 alle überrundete hefteten sich die drei U17 Spitzenfahrer an sein Hinterrad. Das machte natürlich das Rennen nochmals einiges schneller und Silvio musste schlussendlich abreissen. Er fuhr die restlichen Kilometer alleine ohne Unterstützung und holte die verdiente Bronze Auszeichnung hinter dem Sieger Miro Schmid vom VMC Cham und dem zweiten Armin Thalmann vom VC Sursee. Am Schluss gab er zu Protokoll " meine Beine waren  gut  aber die grosse Hitze und die anschliessende Tempoverschärfung durch den U19 Spitzenfahrer machten sich sehr spürbar. Aber insgesamt bin ich sehr Zufrieden mit diesem Podestplatz."


Mitglied werden

Mitglied werden

Werden auch Sie Mitglied bei Radsport Altdorf. Wir freuen uns auf Sie.

Tour d'Uri 2010

Swiss Cycling

Offizielle Website des Hallenradsports Schweiz (Swiss Cycling).

8. Tour d'Uri

Facebook Fanpage

Besuche die offizielle Fanpage auf Facebook und werde Fan von Radsport Altdorf.