08.05.2017 08:31 | Von: Michelle Marty

Beda Planzer und Fabian Hauri zieren die Tabellenspitze

Am vergangenen Samstag, 6. Mai, waren drei Urner Teams im Einsatz. Die beiden NLB-Teams Planzer/Hauri, Bajo/Hirter und auch das 2. Liga-Team Gamma/Bellmont des Radsport Altdorf waren in Männedorf am Start.

Altdorf I startete gut in den Tag mit dem Spiel gegen Männedorf. Beda Planzer und Fabian Hauri konnten sich dabei einen klaren 6:2-Sieg sichern. Das zweite Spiel von Planzer/Hauri fiel dann etwas knapper aus – doch trotz allem konnten sie sich auch hier weitere 3 Punkte sichern. 6:5 gewann Altdorf I gegen St. Gallen. Beim dritten und letzten Spiel von Beda Planzer und Fabian Hauri machten sie dann alles klar und sicherten sich nochmals einen Sieg: 4:3 gewannen die Urner gegen Bassersdorf-Nürensdorf. Somit setzt sich Altdorf I an die Tabellenspitze und ist somit auf Finalkurs für Mitte Juni. Für sie geht es dann am 3. Juni nochmals in die letzte Quali-Runde.

Altdorf II mit 4 Punkten

Auch Josip Bajo und Colin Hirter waren in Männedorf im Einsatz – auch sie konnten gut in diesen Tag starten und sicherten sich gegen St. Gallen einen 5:2-Sieg. Das zweite Spiel von Bajo/Hirter war dann gegen Bassersdorf/Nürensdorf. Hier sicherte sich Altdorf II ein 5:5-Unentschieden. Im letzten Spiel gegen das Heimteam aus Männedorf wollte es aus Urner Sicht nicht mehr so ganz klappen und sie mussten zuletzt eine 9:1-Schlappe in Kauf nehmen. Somit sicherten sich Josip Bajo und Colin Hirter 4 Punkte in dieser zweitletzten Qualifikationsrunde. Auch Altdorf II wird ihre letzte Qualifikationsrunde am 3. Juni absolvieren. Momentan liegt Bajo/Hirter auf dem 7. Tabellenrang – doch nur die besten fünf Teams sichern sich den Einzug in den Final. Somit hat Altdorf II eine letzte Chance für die Final-Qualifikation am 3. Juni.

2. Liga-Team steigt ab

Doch auch das 2. Liga-Team des Radsport Altdorf war noch in Männedorf im Einsatz. Simon Gamma und Beda Bellmont kämpften dabei um den Abstieg in der dritten und letzten Runde. Den Auftakt hatten die beiden Urner gegen Mosnang I – Hier sicherten sie sich nach einem spannenden Spiel ein 3:3-Unentschieden. Auch im zweiten Spiel gegen Mosnang II konnte Gamma/Bellmont nicht mehr als nur ein Punkt erzielen (1:1-Unentschieden). Beim letzten Spiel gegen Männedorf schaute für die Urner auch nicht mehr als ein Unentschieden heraus (3:3). Lediglich 3 Punkte konnten sich Simon Gamma und Beda Bellmont am vergangenen Samstag sichern – dies ist jedoch leider zu wenig, denn somit liegen sie in der 2. Liga-Tabelle auf dem 11. Schlussrang. Doch nur die besten sechs Teams verbleiben in der 2. Liga.


Mitglied werden

Mitglied werden

Werden auch Sie Mitglied bei Radsport Altdorf. Wir freuen uns auf Sie.

Tour d'Uri 2010

Swiss Cycling

Offizielle Website des Hallenradsports Schweiz (Swiss Cycling).

8. Tour d'Uri

Facebook Fanpage

Besuche die offizielle Fanpage auf Facebook und werde Fan von Radsport Altdorf.