23.01.2020 06:37 | Von: Michelle Marty

Erfolgreicher erster Heimwettkampf für den Kunstrad-Nachwuchs

Am Wochenende, 18. Und 19. Januar, fand in der Radsporthalle Altdorf, der Regio-Cup der Kunstradfahrer statt. Mit dabei beim ersten Heimwettkampf waren die Kunstradfahrer vom Radsport Altdorf. Dabei erreichten die Urner Kunstradfahrerinnen beim ersten Wettkampf sehr gute Ergebnisse.

Sieg bei der Kategorie U9

Bei der Kategorie U9 schaffte es Nelly Ackermann gleich auf den 1. Rang. Bei der ersten Fahrt gab Nelly Ackermann 31.20 Punkte ein und fuhr dabei gleich 31.01 Punkte aus. Auch in ihrer zweiten Fahrt fuhr sie gleich 30.76 Punkte aus. Somit erreichte Nelly Ackermann 61.77 Punkte und erreichte somit den 1. Schlussrang. Auch Alma Heinzer war in dieser Kategorie im Einsatz – Eingegeben hatte die Urnerin 26.90 Punkte und fuhr dabei einmal 17.51 Punkte und bei der zweiten Fahrt 18.82 Punkte aus. Somit erreichte Alma Heinzer bei der U9 den guten 3. Schlussrang.

Bei der Kategorie U13 waren wiederum gleich vier Urnerinnen mit dabei. Zum einen erreichte Linda Ackermann den guten 4. Schlussrang. Eingegeben hatte sie dabei 40.30 Punkte – ausgefahren ist sie zum einen 37.79 Punkte und bei der zweiten Fahrt 37.74 Punkte. Insgesamt schaffte Linda Ackermann somit 75.53 Punkte und sicherte sich somit den 4. Schlussrang. Knapp dahinter folgte Mila Jauch – Sie gab 38.90 Punkte ein und erreichte in der ersten Runde 37.12 und in der zweiten Rudne 37.40 Punkte. Somit lag sie nur knapp mit 1 Punkt hinter Linda Ackermann. Weiter war auch Jasmin Traxel bei der U13 im Einsatz – sie erreichte am Ende den guten 9. Rang mit insgesamt 62.77 Punkte. Weiter war auch noch Nina Flachsmann im Einsatz – sie schaffte es auf den 11. Rang mit insgesamt 52.03 Punkten.

U15-Kategorie mit zwei Urnerinnen

Anschliessend war auch noch die U15 Kategorie im Einsatz. Luna Jauch erreichte bei starker Konkurrenz den guten 6. Rang. Eingegeben hatte Luna Jauch jeweils 38.50 Punkte – beim ersten Durchgang schaffte sie 32.71 Punkte, die klare bessere Runde erreichte sie mit 37.03 Punkte. Am Ende schaffte Luna Jauch gute 69.74 Punkte. Zudem war auch Corine Gisler bei der U15 am Start – sie erreichte am Ende 65.12 Punkte und erreichte den 7. Rang gleich hinter Luna Jauch.

Zu guter Letzt startete Vera Bissig bei der Kategorie U19. Sie erreichte mit insgesamt 72.28 Punkten den 6. Schlussrang. Auch Vera Bissig erreichte beim zweiten Durchgang eine klar bessere Wertung (39.70 Punkte). Beim ersten Durchgang fuhr Vera Bissig 32.58 Punkte aus.

Somit absolvierten gleich neun Kunstradfahrerinnen vom Radsport Altdorf ihren ersten Heimwettkampf. Diesen konnten sie vor einem grossen Publikum absolvieren und zeigten durchwegs solide Leistungen.


Mitglied werden

Mitglied werden

Werden auch Sie Mitglied bei Radsport Altdorf. Wir freuen uns auf Sie.

Tour d'Uri 2010

Swiss Cycling

Offizielle Website des Hallenradsports Schweiz (Swiss Cycling).

8. Tour d'Uri

Facebook Fanpage

Besuche die offizielle Fanpage auf Facebook und werde Fan von Radsport Altdorf.