10.05.2021 08:51 | Von: Michelle Marty

Fröhlich/Fröhlich zieren bei der U23 die Tabellenspitze

Das Radball-Wochenende startete bereits am Freitag, 7. Mai, in Altdorf mit der ersten U23-Meisterschaftsrunde. Insgesamt sind bei der U23-Schweizermeisterschaft acht Teams mit dabei. Gleich drei davon stellt der Radsport Altdorf. Altdorf I ist zusammengestellt mit Timon Fröhlich und Yannick Fröhlich.

Sie starteten im ersten Spiel gegen Möhlin gleich mit einem souveränen 9:0-Sieg. Auch in der zweiten Partie gegen Altdorf III konnten sie mit 5:1 gewinnen. Zum Schluss konnten Timon und Yannick Fröhlich erneut gewinnen: Gegen Altdorf II sicherten sie sich einen 8:2-Sieg. Somit sicherte sich Altdorf I die wichtigen 9 Punkte.

Altdorf II mit Valentin Stadler und Jan Brand konnten in der ersten Partie einen knappen 3:2-Sieg gegen Altdorf II erzielen. Weiter ging es dann im Spiel gegen Möhlin, hier gewannen Stadler/Brand souverän mit 4:2. In der letzten Partie trafen sie noch auf Altdorf I, hier mussten sie sich aber 2:8 geschlagen geben.  Als drittes Team vom Radsport Altdorf kämpfen Jon Müller und Matteo Baumann in der U23-Schweizermeisterschaft mit. Neben den zwei Niederlagen gegen Altdorf I und Altdorf II konnten sie sich am Ende einen souveränen 3:0-Sieg gegen Möhlin sichern. Für die drei U23-Teams geht es am nächsten Samstag, 15. Mai, in Mosnang in die 2. Runde

U15-Mannschaften in Mosnang

Am vergangenen Samstag, 8. Mai, waren die beiden U15-Teams vom Radsport Altdorf in Mosnang im Einsatz. Altdorf I mit Tim Walker und Niklaus Gisler konnten sich in ihren drei Spielen leider keine Punkte sichern. Gegen Männedorf sowie gegen Mosnang mussten sie eine klare Niederlage in Kauf nehmen, im Spiel gegen Amriswil konnten Walker/Gisler lange mithalten, am Ende aber verloren sie knapp mit 2:4.
Altdorf II mit Luis Looser und Gian Jauch starteten gut in den Tag und konnte gegen Möhlin einen 7:2-Sieg einfahren. Weiter ging die Siegesserie und auch gegen Amriswil konnten sie mit 7:0 klar gewinnen. Anschliessend folgte die Partie gegen Mosnang – hier lief es für Looser/Jauch nicht ganz wunschgemäss und sie mussten eine 3:8-Niederlage in Kauf nehmen. Im vierten und letzten Spiel konnten Luis Looser und Gian Jauch ein 1:1-Unentschieden gegen Männedorf erzielen. Trotz allem verbleibt Altdorf II auf dem 2. Tabellenrang. Für die U15-Teams geht es am Samstag, 29. Mai, wieder weiter.

U17-Teams am Sonntag im Einsatz

Die Kategorie U17 komplettierte am Sonntag noch das Radballwochenende. Hier waren auch zwei Urner Teams mit am Start. Altdorf I mit Sandro Zobrist und Oscar Figueroa konnten sich in ihren drei Spielen 4 Punkte sichern. Zu Beginn hatten sie etwas Anlaufschwierigkeiten und mussten eine 1:4-Niederlage gegen Wetzikon in Kauf nehmen. Gegen Amriswil gelang Zobrist/Figueroa dann aber ein 2:1-Sieg. In der letzten Partie gegen Mosnang sichern sie sich noch einen weiteren Punkt (1:1-Unentschieden).
Altdorf II mit Tim Ziegler und Roman Herger hatten auch einen etwas mühevollen Start und mussten eine 0:6-Niederlage hinnehmen. Auch gegen Amriswil wollte es für die Urner nicht ganz klappen: 0:5 hiess es am Ende der Spielzeit. In der letzten Partie kämpften Ziegler/Herger erneut, aber auch hier gab es keine Punkte (1:4). Für die U17-Teams geht es am 19. Juni wieder in die nächste Qualifikationsrunde.


Mitglied werden

Mitglied werden

Werden auch Sie Mitglied bei Radsport Altdorf. Wir freuen uns auf Sie.

Tour d'Uri 2010

Swiss Cycling

Offizielle Website des Hallenradsports Schweiz (Swiss Cycling).

8. Tour d'Uri

Facebook Fanpage

Besuche die offizielle Fanpage auf Facebook und werde Fan von Radsport Altdorf.