12.02.2020 15:07 | Von: Michelle Marty

Heim-Junioren EM für Urner Radballer

Gleich vier Teams vom Radsport Altdorf bestreiten die Qualifikation für die Junioren EM 2020, welche im Mai in Altdorf stattfinden wird. Drei Urner Mannschaften kämpfen ganz vorne um die Teilnahme an diesem internationalen Event. Am Samstag fällt in der Urner Radsporthalle diese Entscheidung.

Am Auffahrtswochenende, 22. Und 23. Mai, wird im Feldli in Altdorf die Junioren Hallenradsport Europameisterschaft durchgeführt. Am Samstag, 15. Februar, findet dazu noch die letzte von insgesamt drei Ausscheidungen statt. Bereits am Abend wird dann feststehen wer die Schweiz an der Junioren Europameisterschaft im Radball vertreten wird. Dabei haben sich gleich drei von vier Mannschaften vom Radsport Altdorf in die Pole-Position gebracht. Folgende vier Altdorfer Teams kämpfen um die Qualifikation für die Junioren Europameisterschaften im Hallenradsport. Zum einen Altdorf I mit Florian Betschart und Jon Müller sowie Altdorf II mit Valentin Stadler und Jan Brand. Weiter kämpfen auch Altdorf III mit Timon Fröhlich und Matteo Baumann sowie Altdorf 4 mit Jonas Gerig und Yves Gnos um wichtige Punkte im Kampf um die Qualifikation. Weiter ist noch ein Team aus Mosnang mit dabei.

Zweite Ausscheidung in Mosnang

Am vergangenen Samstag, 8. Februar, fand in Mosnang die zweite Ausscheidung statt. Zu Beginn lagen Altdorf I mit Florian Betschart und Jon Müller sowie Altdorf III mit Timon Fröhlich und Matteo Baumann noch punktegleich. Doch an diesem Tag veränderte sich das Tableau dann etwas. Altdorf I konnte gleich mit einem 4:2-Sieg gegen Altdorf 4 starten. Anschliessend folgte ein weiterer Sieg (4:2) gegen Mosnang. Im packenden Spiel gegen Altdorf II setzten sich Florian Betschart und Jon Müller nur knapp mit 6:5 durch. Im letzten Spiel besiegte Betschart/Müller dann auch noch Altdorf III knapp mit 2:1. Somit sicherten sich Florian Betschart und Jon Müller an diesem Tag die volle Punktzahl und zieren momentan die Tabellenspitze mit 22 Punkten.

Altdorf II mit Valentin Stadler und Jan Brand konnten den letzten Samstag auch mit einem Sieg gegen Altdorf 4 eröffnen (5:3). Anschliessend folgte dann die Partie gegen Altdorf III – Hier stand es am Ende 1:1-Unentschieden. Gegen Altdorf I mussten Stadler/Brand dann jedoch eine knappe 5:6-Niederlage in Kauf nehmen. Zum Abschluss sicherte sich Altdorf II dann aber noch einen klaren 7:1-Sieg gegen Mosnang. Valentin Stadler und Jan Brand liegen somit in der Tabelle auf dem 3. Rang mit insgesamt 11 Punkten.

Altdorf III auf Tabellenrang 2

Timon Fröhlich und Matteo Baumann konnten auch mit einem guten 3:1-Sieg in die zweite Ausscheidung starten. Daraufhin folgte dann das 1:1-Unentschieden gegen Altdorf II. Wiederum konnte Altdorf III dann aber wichtige 3 Punkte gegen Altdorf 4 gewinnen (4:1-Sieg). Am Ende stand dann noch die Partie gegen Altdorf I auf dem Plan. Hier unterlag Fröhlich/Baumann nur knapp mit 1:2. Somit setzen sich Timon Fröhlich und Matteo Baumann mit insgesamt 17 Punkten auf den sehr guten 2. Tabellenrang.

Altdorf 4 mit Jonas Gerig und Yves Gnos hatten an diesem Tag etwas Mühe und konnten keine Punkte gewinnen. Gegen die drei Altdorfer Teams mussten sie jeweils eine Niederlage in Kauf nehmen. Auch gegen Mosnang wollte es nicht ganz reichen und somit mussten sie auch in dieser Partie eine 1:3-Niederlage in Kauf nehmen. Jonas Gerig und Yves Gnos liegen somit mit 1 Punkt auf dem 5. Schlussrang. Zum Team aus Mosnang hat Altdorf 4 lediglich 5 Punkte Rückstand.

Letzte Entscheidung vor heimischem Publikum

Am Samstag, 15. Februar, ist es dann soweit und die Entscheidung im Kampf um die Teilnahme an der Junioren Europameisterschaft wird ausgefochten. Diese fünf Teams kämpfen ein letztes Mal um eben diese Teilnahme. Dabei wird sich herausstellen, wer die Schweiz an der Heim-Junioren Europameisterschaft in Altdorf vertreten wird sowie als Ersatzteam mit dabei sein wird. Anpfiff ist am 15. Februar um 17.30 Uhr in der Altdorfer Radsporthalle in der Giessenstrasse. Die vier Urner Teams freuen sich über zahlreiche Unterstützung.


Mitglied werden

Mitglied werden

Werden auch Sie Mitglied bei Radsport Altdorf. Wir freuen uns auf Sie.

Tour d'Uri 2010

Swiss Cycling

Offizielle Website des Hallenradsports Schweiz (Swiss Cycling).

8. Tour d'Uri

Facebook Fanpage

Besuche die offizielle Fanpage auf Facebook und werde Fan von Radsport Altdorf.