20.08.2021 10:00 | Von: Michelle Marty

Junioren EM am 27. und 28. August

Endlich ist es soweit… die Hallenradsport EM der Junioren im Radball und Kunstradfahren findet vom 27. und 28. August in Bürglen statt. Im Frühling 2020 wurde diese aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt, auch im 2021 musste die Durchführung vom Mai 2021 erneut verschoben werden.


Valentin Stadler & Jon Müller vertreten die Schweiz.

Jetzt wird die Hallenradsport EM der Junioren am kommenden Wochenende stattfinden. Der Radsport Altdorf organisiert nicht nur diesen Event, sondern stellt zusätzlich auch das Schweizer Radball-Team. Vor dem Sommer konnten sich Valentin Stadler und Jon Müller souverän für die Junioren Europameisterschaft qualifizieren. Dabei werden sie die Schweiz im Radball vertreten und um Edelmetall kämpfen. Am Freitagabend und den ganzen Samstag kämpfen die beiden Urner um die Medaillen bei der Junioren EM und das vor heimischem Publikum.

Insgesamt werden folgende Nationen in Bürglen im Einsatz sein: Deutschland, Tschechien, Ukraine, Ungarn, Finnland, Bulgarien, Frankreich, Österreich, Belgien und die Schweiz. Valentin Stadler und Jon Müller kämpfen im Radball gegen die Teams aus Österreich, Belgien, Tschechien, Frankreich, Deutschland und Ungarn. Hier werden Stadler/Müller um Edelmetall kämpfen. Der Anlass startet am Freitagabend um 17.30 Uhr – die letzten Entscheidungen im Radball und Kunstradfahren werden dann am Samstag um ca. 17.00 Uhr fallen.

Eröffnungsfeier am Freitag um 17.30 Uhr

Am kommenden Freitag, 27. August, startet die Hallenradsport Europameisterschaft der Junioren mit der Eröffnungsfeier um 17.30 Uhr. Anschliessend werden die ersten Radballspiele ausgetragen: Hier eröffnen Valentin Stadler und Jon Müller mit der Partie gegen Ungarn. Nach drei Radball-Partien, fällt bereits die Entscheidung im 4er Kunstrad. Anschliessend finden erneut Radballspiele statt – die Schweiz trifft dann auf das Team aus Belgien. Dann fällt bereits die zweite Entscheidung im Kunstrad: 1er Kunstrad bei den Männern wird entschieden. Ganz am Ende finden dann erneut drei Radball-Partien statt. Hier treten Stadler/Müller gegen das Team aus Frankreich an.
Am Samstagmorgen geht es dann bereits wieder ab 8.45 Uhr los. Hier werden dann die restlichen Radball-Partien ausgetragen. Da werden die Schweizer auf die grossen Radballnationen Tschechien, Österreich und Deutschland treffen. Nach den letzten Gruppenspielen werden die besten 4 Teams mit Halbfinal und Final um den EM-Titel spielen. Weiter fallen im Kunstrad folgende Entscheidungen: 2er Kunstrad offen, 1er Kunstrad bei den Frauen sowie 2er Kunstrad Frauen.

Einlass nur mit gültigem Covid-Zertifikat

Interessierte Zuschauerinnen und Zuschauer müssen für den Einlass auf das Gelände ein gültiges Covid-Zertifikat mit einem amtlichen Ausweis vorweisen. Es gilt für alle Besucher des Aussengeländes sowie der Halle, dass 3 G vorgewiesen werden muss (geimpft, genesen oder negativ getestet). Kosten für den Einlass zum Anlass sind für zwei Tage 15 Franken und für einen Tag 10 Franken. Der Anlass wird zusätzlich noch als Livestream übertragen.

Infos & Livetream

Aktuelle Informationen zum Anlass und zum Livestream sowie das detaillierte Programm zur EM gibt es unter https://www.altdorf2021.ch/

 

 


Mitglied werden

Mitglied werden

Werden auch Sie Mitglied bei Radsport Altdorf. Wir freuen uns auf Sie.

Tour d'Uri 2010

Swiss Cycling

Offizielle Website des Hallenradsports Schweiz (Swiss Cycling).

8. Tour d'Uri

Facebook Fanpage

Besuche die offizielle Fanpage auf Facebook und werde Fan von Radsport Altdorf.