26.04.2021 08:51 | Von: Michelle Marty

Radball-Nachwuchsteams starten in die Saison

Am vergangenen Wochenende starteten wieder sechs Teams vom Radsport Altdorf, aus den Kategorien U13, U15 und U17 in die erste Runde der Schweizermeisterschaft. Alle waren in Rothenburg im Einsatz.

Den Auftakt machten am Samstag, 24. April, die beiden U15-Teams. Altdorf I mit Tim Walker und Niklaus Gisler starteten zu Beginn mit einer 1:8-Niederlage gegen Altdorf II in den Tag. Anschliessend konnten sie sich wichtige Punkte sichern: Gegen Oftringen III gewannen sie klar mit 6:2, gegen Rothenburg mit 3:2. Im vierten Spiel mussten Walker/Gisler jedoch erneut eine Niederlage in Kauf nehmen (3:5). Zu guter Letzt konnte sich Altdorf I noch einen 5:0-Forfaitsieg gegen Oftringen II sichern. Somit schliessen Tim Walker und Niklaus Gisler den Tag mit guten 9 Punkten ab. Altdorf II mit Gian Jauch und Luis Looser konnten nach dem 8:1-Auftaktsieg gegen Altdorf I ihre Siegesserie gleich weiterziehen. Gegen Oftringen II gewannen sie forfait. Anschliessend konnten Jauch/Looser gleich zwei Mal mit satten 10:0 gewinnen. Am Ende konnten sie auch das fünfte Spiel gegen Oftringen I knapp mit 6:5 gewinnen. Mit ihren 15 Punkten setzen sich Gian Jauch und Luis Looser somit vorläufig an die Tabellenspitze, doch einige Teams hatten bis anhin noch keinen Einsatz.

U13-Teams am Sonntagmorgen

Auch die beiden U13-Mannschaften vom Radsport Altdorf traten am Sonntagmorgen in Rothenburg an. Altdorf I mit Gian Kalbermatten und Marino Zobrist hatten dabei drei Spiele zu absolvieren. Das erste Spiel gegen Pfungen gewannen die Urner klar mit 5:1, daraufhin konnten sie auch gegen Möhlin mit 3:1 gewinnen. Die dritte Partie gewannen Gian Kalbermatten und Marino Zobrist noch mit 5:0-Forfait. Somit sichern sich die beiden nach dem Wiederauftakt wichtige 9 Punkte in 3 Spielen und setzen sich somit auf den 2. Tabellenrang.

Altdorf II mit Nico Baumann und Lars Zieri konnten sich im ersten Spiel forfait gegen Pfungen II 5:0 gewinnen. Anschliessend folgte die Partie gegen Pfungen I, dort lief es für die Urner nicht ganz wunschgemäss und verloren mit 0:8. Auch in der letzten Partie konnten Baumann/Zieri nicht mehr punkten und mussten sich in einem spannenden Duell mit 0:3 geschlagen geben. Somit setzen sich Nico Baumann und Lars Zieri auf den 9. Tabellenrang.

U17-Mannschaften punkten

Am Sonntagnachmittag traten dann noch die beiden U17-Teams vom Radsport Altdorf an. Altdorf I mit Sandro Zobrist und Oscar Figueroa sowie Altdorf II mit Tim Ziegler und Ersatzspieler Luis Looser (Ersatz für Roman Herger) konnten sich dabei wichtige Punkte sichern. Altdorf I gewannen im Auftakt gegen Altdorf II mit 6:2. Anschliessend folgte die Partie gegen das Heimteam, aber auch hier blieben Zobrist/Figueroa weiter siegreich. Das Spiel gegen Liestal ging 2:2-Unentschieden aus. In der letzten Partie gegen Bremgarten mussten sich Sandro Zobrist und Oscar Figueroa nur knapp mit 1:2 geschlagen geben. Zobrist/Figueroa setzen sich damit auf den vorläufig 5. Tabellenrang.

Altdorf II kämpfte nach der Niederlage gegen die erste Mannschaft gegen Liestal um Punkte: In einem umkämpften Spiel mussten sich Ziegler/Looser mit 2:4 geschlagen geben. Anschliessend in der Partie gegen Bremgarten kam es zu einer 2:8-Niederlage. In der letzten Partie folgte dann noch das Heimteam aus Rothenburg, aber auch hier wollte es für einen Sieg nicht ganz reichen: Am Ende trennten sich Altdorf II und Rothenburg mit 1:2.


Mitglied werden

Mitglied werden

Werden auch Sie Mitglied bei Radsport Altdorf. Wir freuen uns auf Sie.

Tour d'Uri 2010

Swiss Cycling

Offizielle Website des Hallenradsports Schweiz (Swiss Cycling).

8. Tour d'Uri

Facebook Fanpage

Besuche die offizielle Fanpage auf Facebook und werde Fan von Radsport Altdorf.