30.10.2019 17:10 | Von: Michelle Marty

U23-Teams mit weiteren Einsätzen

In der vergangenen Woche waren wiederum die fünf U23-Teams vom Radsport Altdorf im Einsatz. Momentan haben diese Teams ein straffes Programm zu absolvieren, denn gleich in der letzten Woche fanden drei Runden statt.


Timon Fröhlich (links) und Matteo Baumann

Für Altdorf 4 und Altdorf 5 startete es am letzten Mittwoch, 23. Oktober, in Liestal. Hier hiess es für Valentin Stadler und Jan Brand (Altdorf 4) sowie für Simon Gamma und Beda Bellmond gegen vier weitere Teams anzutreten. Altdorf 4 startete gleich mit einem fulminanten 8:0-Sieg gegen das Heimteam aus Liestal. Weiter konnten Valentin Stadler und Jan Brand gegen Möhlin III souverän mit 5:2 gewinnen. Anschliessend konnten sie gegen Möhlin 4 einen 5:0-Forfait-Sieg erzielen. Stadler/Brand spielten anschliessend gegen die Favoriten, Möhlin I, hier mussten sie sich in einem torreichen Spiel mit 5:11 besiegen lassen. Auch in der letzten Partie lief dann nicht mehr alles ganz rund und Valentin Stadler und Jan Brand erzielten gegen Möhlin II ein 3:3-Unentschieden.

Für Simon Gamma und Beda Bellmond startete es am Mittwoch, 23. Oktober, gleich mit einem Forfaitsieg gegen Möhlin 4. Anschliessend mussten auch sie sich gegen die Favoriten, Möhlin I, mit 2:5 geschlagen geben. Beim dritten Spiel gegen Möhlin II musste Gamma/Bellmond nochmals eine Niederlage in Kauf nehmen (5:8). In ihrem letzten Spiel konnte dann aber Altdorf 5 gegen Möhlin III gleich mit 7:2 gewinnen.

5 Teams am Sonntag in Mosnang

Am vergangenen Sonntag, 27. Oktober, waren dann gleich alle fünf Urner U23-Teams in Mosnang im Einsatz. Für Altdorf 4 und Altdorf 5 startete es bereits am Morgen. Valentin Stadler und Jan Brand konnten dabei gleich alle vier Spiele gewinnen – und dies sogar äusserst klar. Somit setzen sich die beiden momentan auf den sehr guten 2. Tabellenrang. Altdorf 5 mit Simon Gamma und Beda Bellmond hatte etwas mehr Schwierigkeiten aber auch sie konnten von den insgesamt vier Spielen gleich 3 gewinnen – im vierten Spiel mussten sie lediglich eine knappe 2:3-Niederlage in Kauf nehmen. In der Tabelle belegt Altdorf 5 momentan den 9. Rang.

Die weiteren drei Urner Teams waren dann in Mosnang am Nachmittag an der Reihe. Altdorf I mit Silvan Betschart und Yannick Fröhlich hatten an diesem Tag etwas Mühe und konnten von den insgesamt vier Spielen zwei gewinnen. Gegen die beiden Teams aus Mosnang musste Altdorf I je eine 3:5 und eine 2:9-Niederlage in Kauf nehmen. Tabellenmässig etablieren sich Silvan Betschart und Yannick Fröhlich somit auf dem 5. Rang. Altdorf II mit Florian Betschart und Jon Müller hatten in Mosnang auch vier Spiele zu absolvieren. Dabei gewannen sie zwei Partien klar. Eine Partie gegen Mosnang mussten sie mit 1:5 aus der Hand geben – gegen Mosnang II schaffte Betschart/Müller aber ein sehr gutes 5:5-Unentschieden. In der Tabelle setzt sich somit Altdorf II auf den 7. Rang.

Zu guter Letzt waren auch noch Timon Fröhlich und Matteo Baumann (Altdorf III) in Mosnang im Einsatz. Auch sie hatten vier Spiele zu absolvieren: Zwei davon konnten sie gewinnen, die restlichen zwei mussten sie jedoch auch aus der Hand geben. Timon Fröhlich und Matteo Baumann zeigten bis anhin jedoch eine souveräne Leistung und führen momentan noch die Tabelle der U23 an.


Mitglied werden

Mitglied werden

Werden auch Sie Mitglied bei Radsport Altdorf. Wir freuen uns auf Sie.

Tour d'Uri 2010

Swiss Cycling

Offizielle Website des Hallenradsports Schweiz (Swiss Cycling).

8. Tour d'Uri

Facebook Fanpage

Besuche die offizielle Fanpage auf Facebook und werde Fan von Radsport Altdorf.