17.05.2021 08:51 | Von: Michelle Marty

U23-Teams zieren die Tabellenspitze

Am vergangenen Samstag, 15. Mai, waren die drei U23-Teams vom Radsport Altdorf in ihrer zweiten Qualifikationsrunde im Einsatz. In insgesamt vier Qualifikationsrunden kämpfen diese Teams um den Einzug in den U23 Schweizermeisterschafts Final, welcher am 19. Juni stattfinden wird.

In Mosnang hatten nun die Urner Vertreter ihren zweiten Einsatz und brillierten dabei durchs Band.  Altdorf I mit Timon und Yannick Fröhlich starteten an diesem Tag mit einem souveränen 11:1-Sieg gegen Mosnang III. Auch das zweite Team aus Frauenfeld hatte gegen die Gebrüder Fröhlich keine Chance und verloren klar mit 4:12. Die Dritte Partie gegen Mosnang II sah erneut gleich aus: Altdorf I gewann souverän mit 10:1. Die letzte Partie gegen Mosnang I gewannen sie zum Schluss noch mit 5:0 forfait. Somit verbleiben Timon und Yannick Fröhlich weiter an der Tabellenspitze der U23 und mussten noch keinen Punkt abgeben, sie haben satte 21 Punkte auf ihrem Konto.

Altdorf II mit Ersatz

Auch Altdorf II mit Valentin Stadler und Jan Brand hatten bei der U23-SM in diesem Jahr ihren zweiten Einsatz. Valentin Stadler konnte jedoch verletzungsbedingt nicht dabei sein, daher wurde er von Jonas Gerig vertreten. Aber auch das Duo Jan Brand und Jonas Gerig konnten an diesem Tag die volle Punktzahl erbeuten. Gegen Frauenfeld starteten sie mit einem 5:3-Sieg. Weiter ging es dann gegen Mosnang III mit einem klaren 6:2-Sieg. Das Team Mosnang II konnten Brand/Gerig auch mit 5:2 besiegen. Am Ende folgte dann noch der 5:0-Forfaitsieg gegen Mosnang I. Somit belegt Altdorf II aktuell den 2. Tabellenrang mit 18 Punkten und liegt somit lediglich 3 Punkte hinter Altdorf I.

Altdorf III folgt auf 3. Rang

Die dritte U23-Mannschaft vom Radsport Altdorf mit Jon Müller und Matteo Baumann starteten gegen Mosnang II mit einem klaren 7:1-Sieg. Weiter konnten auch sie von der Abwesenheit von Mosnang I profitieren und einen 5:0-Forfaitsieg erzielen. Anschliessend konnten Müller/Baumann auch gegen Mosnang III mit 7:2 gewinnen. IM letzten Spiel liessen die Urner dann nichts mehr anbrennen und gewannen gegen Frauenfeld mit 8:1. Jon Müller und Matteo Baumann komplettieren somit die Urner Tabellenspitze und setzen sich mit insgesamt 15 Punkten auf den 3. Tabellenrang.
Der nächste Auftritt dieser drei Teams erfolgt dann am Freitag, 28. Mai.


Mitglied werden

Mitglied werden

Werden auch Sie Mitglied bei Radsport Altdorf. Wir freuen uns auf Sie.

Tour d'Uri 2010

Swiss Cycling

Offizielle Website des Hallenradsports Schweiz (Swiss Cycling).

8. Tour d'Uri

Facebook Fanpage

Besuche die offizielle Fanpage auf Facebook und werde Fan von Radsport Altdorf.